*
Menu
Startseite Startseite
Biographie Biographie
Schwerpunkte Schwerpunkte
Grauer Star Grauer Star
Grüner Star Grüner Star
Maculadegeneration Maculadegeneration
Lidchirurgie Lidchirurgie
Vorsorge Vorsorge
Arztpraxis Arztpraxis
Zufahrt Zufahrt
Impressum Impressum
Partner & Friends Partner & Friends

Maculadegeneration („Netzhautverkalkung“)

Arztpraxis Dr. Harald Schrittwieser
Die Maculadegeneration ist eine altersbedingte Veränderung der Netzhautmitte die zur Verschlechterung des zentralen Sehens und zum Verlust der Lesefähigkeit führen kann. Man unterscheidet die trockene und die feuchte Form.

Bei der trockenen Form kann mit Vitaminen ein Fortschreiten verzögert werden, bei der feuchten Form kann mittels Injektion eines Medikaments ins Auge eine Verbesserung bzw. Stabilisierung erzielt werden.

Bei der Maculadegeneration ist es wichtig den Übergang von einer trockenen in eine feuchte Form frühzeitig zu diagnostizieren um ehestmöglich eine geeignete Therapie einleiten zu können.
  1. Selbstkontrolle mit dem Amsler Gitter
     
    normal Maculadegeneration

     
  2. Beim OCT (Optische Cohärenz-Tomographie) wird mittels Laser die Macularegion abgescannt. Dabei zeigt sich, ob sich Flüssigkeit unter die Netzhaut eingelagert hat (feuchte Form).
     
    normal feuchte Maculadegeneration
adresse
Dr. Harald Schrittwieser ♦ A-2100 Korneuburg, Propst Bernhard Str. 4 ♦ Tel.: +43 2262 71271 ♦ Email: ordination@dr-schrittwieser.at
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail